Opus in Äthiopien

14.10.2011


liebe opus-freunde,

morgen samstag, dem 15. oktober 2011 bricht opus zur ersten afrika-reise auf.
der anlass ist die eröffnung der wore anko schule im nördlichen hochland von äthiopien. diese schule wurde von karl-heinz böhm's "menschen für menschen" mit unserer und michael vatters unterstützung (beim benefiz konzert "tonight at the opera" 2009 in der oper graz wurden € 40000.- eingespielt) gebaut.

nun kommt es zur eröffnung dieser 2. steirischen schule in äthiopien auf initiative von peter krasser und wir von opus sind (natürlich auf eigene kosten) persönlich dabei.
zusammen mit almaz böhm, rupert weber und peter krasser verbringen wir eine woche in den von "menschen für menschen" erschlossenen gebieten und werden sicher viele bleibende eindrücke nach hause mitnehmen. die schulen und krankenstationen werden nach fertigstellung an die einheimischen übergeben und danach staatlich verwaltet.

übrigens: bei unserem "tonight at the opera 2011" - konzert, am 17. dezember in der oper graz werden die ticketeinnahmen für die dritte steirische schule im distrikt ginde beret (eröffnung 2013) gesammelt.

oben ein foto vom bau der wore anko schule.